Projekt Hörnlihütte

Im Rahmen des 150- jährigen Jubiläums der Erstbesteigung des Matterhorns, wird die 1911 erbaute
Hörnlihütte (3260 m.ü.M.) totalsaniert und mit einem Erweiterungsbau versehen.

Im Frühling 2014 hat der schweizerische Plattenverband unserem Weltmeister Thomas Siegenthaler ein unvergessliches on- & offpist Skierlebnis in Zermatt ermöglicht.
In diesem Zusammenhang entstand dann auch die Idee, wie der SPV etwas Einzigartiges und Bleibendes schaffen könnte. Zudem sollte auch ein Zeichen in der Nachwuchsförderung gesetzt werden.

Vom 18.08.2014 – 30.08.2014 verlegen nun 13 Kandidatinnen und Kandidaten der diesjährigen
Schweizermeisterschaft die Platten im Innen- und Aussenbereich der Hörnlihütte.

Als Abschluss der Feierlichkeiten des 150-Jahr Jubiläums und des Projektes der Hörnlihütte, werden Thomas Siegenthaler und Eric Senn 2015 das Matterhorn besteigen.
Ziel ist es, die Fahne des SPV auf dem Gipfel zu hissen.
Ganz im Sinne: “Mit Keramik hoch hinaus!”